34.900,00 €*
Versandkosten für Deutschland: 500,00 €*
Versandkosten für andere Länder
Lieferzeit: 10 - 14 Werktage (verlängert, Sperrgut)
Doppel-Spinnen-Kletternetz 4m Masthoehe für öffentliche Spielplätze & Einrichtungen EN1176

Doppel-Spinnen-Kletternetz 4m Masthoehe für öffentliche Spielplätze & Einrichtungen EN1176

[BEN9839-JR04D]

  • DOPPELTES SPINNENNETZ 4m für öffentliche Spielplätze , Schulhöfe, Kindergärten
  • Bietet Platz für bis zu 16 Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren
  • Entspricht den DIN-Normen EN 1176-6:2008 und EN 1176-1:2008 für öffentliche Spielplätze
  • Installation nur auf weichem (Mutterboden) Untergrund
  • Maße: 1309,5cm x 553cm x 408,5cm

Das Klettergerüst DOPPELTES SPINNENNETZ besteht aus zwei Kletterpyramiden, die miteinander verknüpft sind.
Hier können zwischen 16 und 20 Kinder, je nach Größe des Klettergerüsts, im Alter zwischen 5 und 12 Jahren hinauf- und hinabklettern.
Beim gemeinsamen Spielen erlernen Kinder soziale Umgangsformen und schließen erste Freundschaften.
Das Klettern stärkt die Muskeln, trainiert die Motorik, Körperkoordination und den Gleichgewichtssinn.
Beim Klettern erlernen Kinder zudem, Höhen richtig einzuschätzen und sich schwindelfrei zu bewegen.
Um zwei entweder 4 oder 6 Meter hohe Masten (je nach gewähltem Artikel) spannen sich die Seile pyramidenartig nach unten.
Die eingesetzten Materialien, wie pulverbeschichteter Edelstahl und abriebfeste Seile machen das Klettergerüst DOPPELTES SPINNENNETZ zu einem langlebigen, wartungsarmen und witterungsbeständigen Spielplatzgerät.
Das robuste Klettergerüst DOPPELTES SPINNENNETZ ist je nach Größe für 16-20 Kinder im Alter zwischen 5-12 Jahren geeignet und eine gute Ergänzung zu bereits bestehenden oder neu entstehenden Spielplätzen im öffentlichen Bereich oder in Kindergärten sowie auf Schulhöfen.
Das Klettergerüst DOPPELTES SPINNENNETZ entspricht den DIN-Normen EN 1176-6:2008 und EN 1176-1:2008 für öffentliche Spielplätze.
X
Materialien:
Metall: Für die Herstellung des Klettergerüsts werden eine Vielzahl von Metallverbindungen eingesetzt. Allen Metallverbindungen ist gemein, dass sie gegen Korrosion, Verschleiß und Vandalismus geschützt sind. Verwendete Metallverbindungen sind: Edelstahl, eloxiertes Aluminium, Eisen mit galvanischer Verzinkung und Pulverbeschichtung sowie feuerverzinkter Stahl.

Lack: Pulverbeschichtung mit Lack aus einer Mischung von Polyesterharz, Härter und Farbpigmenten. Die Pulverbeschichtung ist bleifrei und besitzt eine hohe Witterungsbeständigkeit.

Seile: Die Seile des Klettergerüsts bestehen aus einem hochfesten Metallkern, der mit polypropylenbeschichteten Fasern umflochten wird. Die Seile sind besonders widerstandsfähig und abriebsicher. Die Kunststoffteile des Klettergerüsts bestehen aus Polypropylen und Nylon. Die Metallteile des Klettergerüsts bestehen aus Baustahl (S-235), Edelstahl (AISI-304) und aus Aluminium, das den Normen EN AW 6063-0 und EN AW 5754-H111 entspricht. Die Befestigungen und Verschraubungen sind konform mit den Normen 8,8 DIN 267, AISI-304 bzw. AISI-316.

Installation: nur auf weichem (Mutterboden) Untergrund.

Verfügbarkeit von Ersatzteilen: 10 Jahre.

Aufprallfläche: Der Bodenbelag (Fallschutz) und die Sicherheitsumgebung müssen gemäß der Norm DIN EN 1176:2008 durch den Spielplatzbetreiber gewährleistet werden.

Maße: 1309,5cm x 553cm x408,5cm
Ausgerichtet auf 16 Kinder

Hinweis:
Ziehen Sie in den ersten 2-3 Wochen nach der Installation die Enden der Seile nach.